Solarenergie - Ein Sonnenbad der Extraklasse

Baden mit Sonnenwärme: Das Prinzip ist einfach und lässt sich mit wenigen Worten beschreiben.
Die Energie der Sonnenstrahlung wird von den Sonnenkollektoren der Solaranlage aufgefangen und die
gewonnene Wärme an das Trinkwasser abgegeben, oder auch der Heizung zur Verfügung gestellt.

   
 

Damit Sie jederzeit über das auf diese Form erwärmte Wasser
verfügen können, wird die Energie in einem Solarspeicher gespeichert.
Mit einer richtig dimensionierten Anlage kann man jährlich 50 % bis
65 % des Warmwasserbedarfs mit Sonnenenergie decken und im
Sommer kann meistens sogar der gesamte Bedarf an Warmwasser
über eine Solaranlage bereitgestellt werden. Wobei die gewonnene
Sonnenenergie nicht nur zur Warmwasserbereitung, sondern auch
zur Heizungsunterstützung verwendet werden kann.

 

   

Durch den Einsatz von Solaranlagen können z.B. der
Erdgaseinsatz reduziert und somit die Heizkosten entscheidend
gesenkt werden. Ein Solarsystem dient Ihnen als sinnvolle und
umweltschonende Ergänzung zu Ihrer herkömmlichen Heizungsanlage.
Über Fördermöglichkeiten beim Einbau von Solaranlagen informieren
wir Sie in Zusammenarbeit mit zugelassenen Energieberatern gern.