Startseite > RATGEBER > ENERGIEBERATUNG
 
 
 

Effizienter Energieverbrauch durch Energieberatung

Die meisten Autofahrer wissen wieviel Kraftstoff Ihr Auto auf 100 km verbraucht und auch ob das gegenüber
dem Durchschnittsverbrauch viel oder wenig ist. Die meisten Hausbesitzer wissen aber nicht wieviel Energie Ihr
Haus pro qm verbraucht, und auch nicht ob dieser Verbrauch höher oder geringer ist als der Durchschnittsverbrauch.
Die meisten wissen nur: " Ich zahle zuviel für Energie ".

   
 

Wenn Sie wissen möchten, ob der Energieverbrauch Ihres Gebäudes
zu hoch bzw. höher ist als bei vergleichbaren Gebäuden, dann könnten
Sie einen qualifizierten Energieberater kontaktieren. Bei einem "Vor Ort
Termin" kann man schon mal "sichtbare" Energieleckagen ausfindig
machen. Man kann auch einen Energieausweis erstellen lassen um
vergleichbare Daten zu erhalten. Es gibt zwei verschieden Ausführungen
von Energieausweisen. Energieausweise für Wohngebäude müssen
vorliegen, wenn diese vermietet oder verkauft werden sollen.

 

Wissenswertes zur Energieberatung:
  • Mit einem Energieausweis nach Bedarf, kann man ermitteln lassen, ob der Energieverbrauch eines Gebäudes höher,
    gleich oder geringer ausfällt wie bei vergleichbaren Gebäuden. Mit einem Energieausweis nach Verbrauch, wird nur der
    tatsächliche Verbrauch der Nutzer diese Gebäudes in der Vergangenheit bestätigt. Dieser ist natürlich abhängig vom
    Nutzerverhalten und Anzahl der Nutzer.

  • Auch macht ein Energieausweis nach Bedarf Sinn für die Zukunft des Gebäudes. Denn bei der Erstellung eines Energieausweis
    nach Bedarf werden auch Vorschläge zur möglichen energetischen Sanierung gemacht. Hier können auch evtl. mögliche
    Fördermöglichkeiten für die energetische Gebäudesanierung / Heizungsmodernisierung geprüft werden. Zum Beispiel KFW
    zinsgünstige Darlehen oder KFW Zuschüsse, oder Förderprogramme regionaler Energieversorger
 

 
Energieberatung vonWarneke + Schulz Bad + Heizung GmbH & Co. KG